Brotbacköfen

App

Geschichte Material Backhaus Bausätze

Fertigbacköfen

 

 

Backen nach alter Tradition

Geschichtliches   SeitenAnfang
Backofenbauer war füher ein eigenständiger Beruf, der später im Beruf des Kachelofen- und Luftheizungsbauer aufgegangen ist. Die ersten Backofenbauer waren meist Steinmetzen, Steinhauer oder Mauerer. Als Baustoffe wurden neben den Backofensteinen vulkanischen Ursprungs auch Lehm oder Ziegel verwendet, später Schamottsteine. 
 

Das Material   SeitenAnfang
Die Steine im Inneren mußten tempeaturbeständig und möglichst porös sein, damit die Feuchtigkeit aus dem Backgut aufgenommen und langsam wieder zurückgeben wird, was die Krustenbildung deutlich verbessert. Die über der Innenverkleidung liegende Gewölbeschicht war meist 25 cm und mehr dick, damit die Wärme ausreichend gespeichert und über einen langen Zeitraum gleichmäßig wieder abgegeben wird. Diese Bauart wird gerne auch als Steinbackofen bezeichnet.

 

Das Backhaus   SeitenAnfangBrotbackofen

Heute gibt es in Anlehnung an diese Tradition Backofenbausätze, wobei diese meist nur den eigentlichen Backraum beinhalten. Die Ummantelung - eventuell ein ganzes Backhaus - wird dann nach eigenen Vorstellungen um das Backgewölbe gebaut. Wir beraten Sie dabei gerne, oder Sie lassen alles nach Ihren Vorstellungen vom Fachmann bauen.  

 

Backofen-Bausätze   SeitenAnfang

Bausatze gibt es in den verschiedensten Formen und Größen. Komponenten wie Backofenplatten, Schamottesteine, Backraumverschlusstüren,  Bauteile für den Rauchasabgang und Feuerzement sind Bestandteil eines Bausatzes oder können separat bezogen werden. 

 

Fertigbacköfen   SeitenAnfang
Fertigbacköfen werden komplett geliefert und ähnlich wie Kaminöfen aufgestellt. Die Verkleidung ist meist aus Metall. Mobile Backöfen gibt es auch für den professionellen Betrieb mit indirekter Beheizung für ständiges Backen bei gleicheitigem Heizen z.B. bei Veranstaltungen. Er bäckt und brät alles, Brot, Brötchen, Pizza ebenso wie Spanferkel, Würstchen usw.

Seiten Anfang